Ein Seite zum Thema Betriebsgesundheit und Coaching
Info-Telefon: 040 - 53792592

SCC für Gesundheitsschutz

SCC** Sicherheits Certifikat Contraktoren

Warum ein Managementsystem für Ihren betrieblichen Gesundheitsschutz?

Durch Überwachen und ggf. Justieren des Management-Systems unterwerfen Sie sich als Manager nicht nur einer Selbstdisziplin, sondern Sie nutzen für Ihre Organisation auch die Möglichkeit, mit uns darüber Ihre betrieblichen Ressourcen dynamisch zu entwickeln und normgerecht Ihre betriebliche Planung und Lenkung zu begleiten.

Ursprünglich im Umfeld der Petrochemie entwickelt hat sich dafür ein sehr spezielles Managementsystem etabliert, das neben wichtigen Aspekten der Branche außerdem die Arbeitssicherheit, den Arbeitsschutz, den Umweltschutz und die Kenntnisse der Mitarbeiter über Standards aus diesen Bereichen in den Vordergrund stellt.

Schulung ist das A & O, Zertifizierung auf Wunsch

Wir begleiten Sie entsprechend des Regelwerkes, denn das SCC-Regelwerk fordert von den Contraktoren, dass Unterweisungen erfolgen müssen. Ebenfalls müssen entsprechend des Regelwerkes Prüfungen durchgeführt werden, die zehn Jahre (Stand 2012) gültig sind. Es wird unterschieden in „Operative Mitarbeiter“ und „Operative Führungskräfte“. Daraus resultieren verschiedene Prüfungsthemen und -anforderungen (SGU).

Für Unternehmen mit weniger als fünfunddreißig Beschäftigten gilt ein, an die Firmengröße angepasster, Fragenkatalog (SCC*) und für Personaldienstleister ein erweiterter Katalog (SCP).

Eine Zertifizierung ist nicht notwendig, wenn Sie aber dennoch eine Zertifizierung anstreben, gilt gemäß des SCC-Regelwerkes, dass 90% der Beschäftigten über einen gültigen Nachweis der SGU-Prüfung verfügen müssen. Darüber hinaus ist eine eigene Fachkraft für Arbeitssicherheit zu benennen oder wir als Koordinator übernehmen diese Aufgabe für Sie.

Themen für operative Mitarbeiter

Für operative Mitarbeiter gelten folgende Themen:

  • A Arbeitsschutzgesetzgebung und -überwachung
  • B Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
  • C Umgang mit Gefahrstoffen
  • D Brand- und Explosionsgefahr
  • E Arbeitserlaubnisschein-Verfahren und Arbeiten in engen Räumen
  • F Einsatz von Werkzeugmaschinen, Handwerkzeugen, Baumaschinen und -geräten, Schweiß- und Elektrogeräten sowie sonstigen Arbeitsmitteln
  • G Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
  • H Arbeiten auf hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
  • I Persönliche Schutzausrüstung

Themen für operative Führungskräfte

Für operative Führungskräfte gelten folgende Themen:

  • A Arbeitsschutzgesetzgebung und Europäische Richtlinien
  • B Unfallursachen und Folgerungen für die Sicherheitspolitik
  • C Methoden zur Förderung des Arbeitsschutzes
  • D Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen
  • E Gefährdungsbeurteilung
  • F Brand- und Katastrophenschutz, Notfallplanung und Erste Hilfe
  • G Risiken und Schutzmaßnahmen bei …
  • G1 … Lärmexpositionen
  • G2 … Arbeiten an elektrischen Anlagen und mit elektrischen Betriebsmitteln
  • G3 … Strahlenexpositionen
  • G4 … hoch und tief gelegenen Arbeitsplätzen, Verkehrswegen und Leitern
  • H Tätigkeiten mit Gefahrstoffen und Umgang mit Abfällen sowie wasserrechtliche Vorschriften
  • I Ergonomie am Arbeitsplatz, Alkohol- und Drogenproblematik am Arbeitsplatz

Neueste Artikel

Dienstleistungen

Mit unseren Dienstleistungen können Sie Ihr wichtiges Potenzial, Ihre Mitarbeiter, entwickeln und mit ihnen Ihren betrieblichen Erfolg fördern!

Deshalb helfen wir Ihnen nicht nur bei Ihren Pflichten, sondern bewirken mit Ihnen gemeinsam eine eindeutige Win-Win Situation: Ihre MitarbeiterInnen und Ihr Unternehmen werden beide gewinnen!