Ein Seite zum Thema Betriebsgesundheit und Coaching
Info-Telefon: 040 - 53792592

Managementsysteme

Managementsysteme: warum ist das für Sie wichtig?

Die steigende Komplexität in den Unternehmen ist nicht mehr zu bremsen. Die Globalisierung, die technische Entwicklung und das rasante Ansteigen des Wissens tragen wesentlich dazu bei.

Dies führt zur mentalen Überbelastung der Beschäftigten, die sich vielfältig negativ auswirkt. Als Beispiele seien genannt: mangelnde Motivation, erhöhter Krankenstand, ein Gefühl der Ziellosigkeit, starke Personalfluktuation und deren Folgen für das gesamte Unternehmen.

Als Reaktion auf diese Entwicklung setzt man heutzutage auf die positive Wirkung der unterschiedlicher Managementsysteme, die als Normen in die Firmen eingehen.

Klassische Qualitätsmanagementsysteme lieferten über Jahrzehnte entscheidende Erkenntnisse. Man versuchte lange Zeit die Endkontrolle im Produktionsprozess durch Methoden der Statistik zu verbessern.

Die entscheidende Erkenntnis lag darin, so früh wie möglich die Fehlerentstehung in den betrieblichen Prozessen zu erkennen und zu analysieren. Die feste Absicht, die Fehlerentstehung zu analysieren, führte neben der Einführung von Regelkreisen und Verbesserungen der Prozesse zum heutigen Verständnis eines Qualitätsmanagementsystems.

Die Erfahrungen aus dem Qualitätsmanagement zeigen, dass ein systematisch betriebenes System sich positiv auswirkt.

Momentan vollzieht sich eine Vereinheitlichung der Systemstrukturen, was sich in einer einheitlichen Gliederungen der entsprechenden Normen widerspiegelt:

  • 0 Anwendungsbereich
  • 1 Normative Verweise
  • 2 Begriffe und Definitionen
  • 3 Kontext der Organisation – Zusammenhänge und Interessenspartner
  • 4 Führung – Verantwortung der Leitung
  • 5 Planung – Risiken und Chancen
  • 6 Ressourcen – Unterstützende Prozesse
  • 7 Betrieb – Betriebliche Planung und Lenkung
  • 8 Leistungsbewertung – Bewertung der Prozessleistung
  • 9 Verbesserung

Bei der sogenannten High-Level-Structure liegen die Schwerpunkte deutlich in den Punkten

  • Kontext der Organisation – Zusammenhänge und Interessenspartner
  • Führung – Verantwortung der Leitung
  • Planung – Risiken und Chancen

Was können wir für Sie tun?

Wir sehen unseren Aufgabenschwerpunkt im Rahmen unserer Schulungen darin, die Vorteile dieser drei wesentlichen Punkte Ihnen zu verdeutlichen, denn sie bilden die Unterschiede in den Systemen und den Unternehmen ab, machen also den Unterschied zwischen Effizienz und Amortisation auf der einen Seite und toten Papierordnern im Schrank auf der anderen.

Die Schulungen bilden den systematischen Überblick über normgerechtes Management und schaffen Voraussetzungen für wichtige Techniken effizienten Handelns. Sie bieten eine gute Grundlage für Ihre Führungskräfte, mit uns gemeinsam oder selbständig in die nächstfolgenden normgerechten Arbeitsschritte der betrieblichen Ressourcenentwicklung und Planung und Lenkung kostensparender einzusteigen.

Neueste Artikel

Dienstleistungen

Mit unseren Dienstleistungen können Sie Ihr wichtiges Potenzial, Ihre Mitarbeiter, entwickeln und mit ihnen Ihren betrieblichen Erfolg fördern!

Deshalb helfen wir Ihnen nicht nur bei Ihren Pflichten, sondern bewirken mit Ihnen gemeinsam eine eindeutige Win-Win Situation: Ihre MitarbeiterInnen und Ihr Unternehmen werden beide gewinnen!